FAHRRADWERKSTATT

Schrauben verbindet

Wer mobil ist, kann sich in einer neuen Umgebung besser zurecht finden. Mit einem eigenen Fahrrad können sich Geflüchtete unabhängig bewegen. Freunde und Bekannte können besucht werden. Die Möglichkeit besteht: Hamburg wird zu einer neuen Heimat. Mit der Fahrradwerkstatt im JULE° leisten wir dafür einen kleinen Beitrag.

 

Aus jedem gespendeten Fahrrad holen wir gemeinsam mit den Geflüchteten das
Bestmögliche heraus, reparieren und machen aus Altem etwas Neues.

 

Gerne nehmen wir weiterhin sowohl Zeitspenden in der Mitarbeit, als auch Fahrradspenden und Spenden von Ersatzteilen entgegen.

Ort:

JULE° - CVJM Jugendhaus Lemsahl

Lemsahler Landstraße 213, Hamburg

 

Zeit:

Freitags, 14:00 - 16:00 Uhr

Im Januar findet die Fahrradwerkstatt aufgrund einer Winterpause nicht statt. 

 

Zielgruppe:

Menschen mit Fluchterfahrungen

Dein Ansprechpartner

Axel Kloebe

Verantwortlicher für die Fahrradwerkstatt

axel.kloebe@web.de

AUCH HIER BRAUCHEN WIR HELFENDE HÄNDE