WIR SUCHEN VERSTÄKRUNG


Zur Koordinierung der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in unseren Stadtteilen bieten wir zum 1. September 2019 eine Beschäftigung als Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in.

Stellenausschreibung für die Arbeit mit Geflüchteten
in Hamburg Nord

Der CVJM Oberalster ist ein lebendiger Verein im Norden Hamburgs. Unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen gestalten ein vielfältiges Angebot von Kinder- über TEN SING- bis hin zu Jungen-Erwachsenen-Gruppen in verschiedenen Zweigstellen, einem Jugend- und Freizeitheim sowie dem JULE°-CVJM Jugendhaus Lemsahl. Partner sind neben dem Y’s-men’s Club die Kirche und die Stadt Hamburg.
Das Team setzt sich zusammen aus einer Verwaltungsangestellten, aus Teilnehmenden am FSJ/BFD und neben Ihnen drei Hauptamtlichen.

 


Zur Koordinierung der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen 

in unseren Stadtteilen bieten wir zum 1. September 2019 eine Beschäftigung

als Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in. 

 


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung von (Freizeit-)Angeboten für Kinder und Jugendliche in drei Wohnunterkünften.
  • Durchführung und Weiterentwicklung von integrationsfördernden Projekten.
  • regelmäßiger Austausch mit ehrenamtlichen Organisationen und den Leitungen der Wohnunterkünfte.
  • Leitung eines Netzwerktreffens zur Überprüfung und Steuerung von Angeboten in den Walddörfern.
  • Kontakt mit den Bewohner*innen vor Ort.
  • Einbindung der Arbeit mit Geflüchteten in die bestehende CVJM-Arbeit.
  • Gewinnung, Anleitung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.
  • Dokumentation der eigenen Arbeit und Projekte.

 

Sie sind hoch motiviert und haben Erfahrungen mit Angeboten für junge Geflüchtete und/oder den Zugang zur Zielgruppe, kommen idealerweise aus einem CVJM oder einem vergleichbaren freien Werk.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium als Erzieher*in oder Pädagoge/-in.

 

Sie sind kommunikations- und organisationsstark. Flexibilität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus. Der Besitz eines Führerscheins Klasse B ist hilfreich. 

 


Wir bieten:

  • 100 %-Stelle als Elternzeitvertretung,
  • Einbindung in die engagierte Mitarbeitenden Gemeinschaft von Ehren- und Hauptamtlichen,
  • Vielfältige Möglichkeiten, Ihre Gaben und Ideen einzubringen und Neues auszuprobieren,
  • Selbstständiges Arbeiten,
  • Vergütung nach TV-L,
  • Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge.

 

Richten Sie Ihre digitale Bewerbung bitte an Claudia Normann.

Rückfragen zur Ausschreibung und Aufgabenbereiche gerne an Saskia Hemminghaus. 

 

Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie rechts.

DIGITALE BEWERBUNG AN

Claudia Normann

1. Vorsitzende

claudia.normann@cvjm-oberalster.de

RÜCKFRAGEN AN

Saskia Hemminghaus

Sozialarbeiterin (B.A)

040 • 27 13 95 76

saskia.hemminghaus@cvjm-oberalster.de